from Thomas Wreschnig

Vespa 50R giallo positano, restauriert

Vespa 50 R aus dem Baujahr 1970 im ordentlich restaurierten Zustand.

Die Vespa wurde vollständig zerlegt, sandgestrahlt, gespengelt und danach der Lackaufbau erneuert.

Als Farbton wurde die schöne Originalfarbe “giallo positano” gewählt.

Die vordere Gabel wurde ebenfalls zerlegt, gereinigt, sandgestrahlt und lackiert. Sämtliche Verschleißteile wurden beim Zusammenbau erneuert.

Der Motor wurde zerlegt, gereinigt und komplett revidiert. Dabei wurden sämtliche Verschleißteile wie Lager, Wellendichtringe, O-Ringe und Dichtungen erneuert.

Bei der Zündung wurden Kondensator,  Unterbrecher und schadhafte Kabel gewechselt.

Sämtliche Verschleißteile wie Reifen, Schläuche, Seilzüge, Kabelbaum usw. wurden erneuert.

Bei der Restauration wurde Wert auf Originalität gelegt, so wurde ein Scheinwerfer von SIEM, eine schöne Piaggio Monositzbank und hochwertige Piaggio Griffgummis verbaut.

Zur Vespa gibt es das originale italienische Libretto.

Auf Wunsch und gegen Aufpreis kann die Vespa in Österreich einzelgenehmigt werden (ohne 60 Tage Regelung jedoch ist eine Nachrüstung von Tacho und Bremslicht erforderlich).

 

 

Ergebnis:

5/5 (61)

Preis:

sold-verkauft

zurück