Vespa4ever
from Thomas Wreschnig

Vespa 150 VB1 Originallack

Vespa 150 VB1 Baujahr 1957 im patinierten Originallack.

Die Vespa wurde im Mai 1957 das erste Mal in Turin in Italien zugelassen und hat als Herkunftsnachweis das originale Kennzeichen aus Torino und die ACI Abmeldebestätigung dabei.

Der Lack befinden sich im super patinierten Olack, das Blech hat keine Durchrostungen.

Alle Anbauteile wie das emaillierte Piaggio Emblem, der Vespa Schriftzug, der originale SIEM Scheinwerfer mit Schildchen und der Veglia Tacho sind original und in gutem Zustand.

Ein besonderes Highlight ist die seltene “Super Gandolfi Torino” Zubehör Sitzbank.

Sehr schön ist auch die vordere Stoßstange und die Fußraste aus dem damaligen Zubehörprogram sowie die Reste der Aufkleber am Beinschild die die Geschichte der Vespa erzählen.

Im Seitenfach ist sogar noch die originale Batterie von SAFA.

Der originale Schlüssel für das Lenkschloss mit Vespa Prägung ist dabei.

Der Tank ist innen sauber und rostfrei.

Der Motor springt leicht an und läuft sehr gut, die Gänge lassen sich sauber schalten.

Die Elektrik ist in Ordnung, alle Lichter leuchten (sogar das Bremslicht!), die Hupe funktioniert.

Die Vespa ist bereits einzelgenehmigt in Österreich (ohne 60 Tage Regelung), das Überprüfungspickerl ist neu, eine Anmeldung ist sofort möglich.

Ergebnis:

4.98/5 (102)

Preis:

eur 4.000.-

zurück