Vespa4ever
from Thomas Wreschnig

Vespa 125 VNA “Restauriert in Austria”

Vespa 125 VNA Baujahr 1958 “Restauriert in Austria” im Farbton “azzurro chiaro 400”

Vom 31.Mai bis 3.Juni 2018 fanden in Pörtschach am Wörthersee die 2. Vespa days statt.

Am Samstag den 2.Juni 2018 wurde diese schöne VNA, beigestellt von Vespa4ever.at als Hauptpreis der Tobola unter allen angemeldeten und anwesenden Teilnehmer verlost.

Die VNA wurde von uns komplett neu aufgebaut und mit einem zuverlässigen VNB3 Motor ausgestattet.

Der Gewinner der Tombola erhielt die Vespa mit österreichischer Einzelgenehmigung im anmeldebereiten Zustand.

 

“Restauriert in Austria” bedeutet, dass Vespa4ever.at seiner Linie nur hochwertige Fahrzeuge anzubieten weiterhin treu bleibt und in Zukunft neben den Original- und Erstlackfahrzeugen auch restaurierte Fahrzeuge in hoher Qualität anbietet.

Wir haben uns zu dem Schritt entschlossen, weil wir mit der angebotenen Qualität, der in Italien restaurierten Fahrzeuge nicht zufrieden sind.

Die Fahrzeuge werden vollständig zerlegt und gereinigt.

Die Fahrgestelle der Fahrzeuge werden sorgfältig sandgestrahlt, gespengelt, grundiert und von einer Fachfirma lackiert.

Der Motor wird Glasperl gestrahlt, die Getriebeteile werden auf Verschleiß geprüft und sämtliche erforderliche Teile erneuert.

Generell erneuern wir außer Lager, Wellendichtringen, O-Ringen und Dichtungen immer das Schaltkreuz, Primärfedern, Kickstarteranschlaggummis, Kickstarterzahnrad, Silentgummis der Motoraufhängung, Kupplungsverschleißteile (Federn, Buchsen, Anlaufscheiben, Beläge) oder die gesamte Kupplung. Der Zylinder wird gehont oder bei Bedarf erneuert.

Beim Fahrwerk erneuern wir generell Stoßdämpfer,  Federn und Silentgummis. Die Gabel wird vollständig zerlegt, gereinigt und mit hochwertigen Ersatzteilen neu zusammen gebaut. Sämtliche Kleinteile werden galvanisch beschichtet oder erneuert, Gummis werden generell erneuert.

Sämtliche Schrauben, Bolzen, Muttern usw. werden entweder galvanisch behandelt (verzinkt) oder erneuert.

Wir verwenden bei den Teilen generell Ersatzteile, die aus Erfahrung qualitativ und passgenau sind.

Bei entsprechender Vorbestellzeit bieten wir die Möglichkeit eine Wunschfarbe- und Motorisierung zu wählen. Weiters sind dann natürlich auch Gummifarben, Sitzbanktypen usw. wählbar.

Die Fahrzeuge werden mit einer österreichischen Einzelgenehmigung in anmeldebereitem Zustand verkauft. Umtypisierungen auf 125ccm sind möglich.

Das Ziel ist es, eine Vespa zu restaurieren, so als ob sie für einen selber restauriert worden wäre und so den hohen Ansprüchen ohne Kompromisse genügen soll, weit ab einer “Verkaufs-Restauration”.

Für weitere Details bitten wir Sie mit uns in Kontakt zu treten.

 

 

Ergebnis:

4.99/5 (96)

Preis:

Verlost bei den Vespa days von 31.Mai bis 3.Juni 2018 in Pörtschach am Wörthersee

zurück