Vespa4ever
from Thomas Wreschnig

Vespa 125 Allstate top restauriert

Vespa 125 Allstate aus dem Baujahr 1952 in top restauriertem Zustand.

Die Vespa wurde vor wenigen Jahren restauriert und stand bisher in einem privaten Vespasmuseum

Der Verkauf erfolgt in Kommission und im Namen des derzeitigen Besitzers.

 

Die Vespa wurde vollständig zerlegt und gereinigt.

Das Fahrgestell wurde sorgfältig sandgestrahlt, gespengelt, grundiert und von einer Fachfirma lackiert.

Der Motor wurde komplett zerlegt und gereinigt, die Getriebeteile wurden auf Verschleiß geprüft, sämtliche erforderliche Teile wurden erneuert.

Sämtliche Schrauben, Bolzen, Muttern wurden entweder galvanisch behandelt (verzinkt) oder erneuert.

Beim Motor wurden außer den Standartverschleißteilen wie Lager, Wellendichtringen, O-Ringe, Dichtungen und Bremsbeläge die Kurbelwelle, das Schaltkreuz, ein Übermaß Schulterring beim Getriebe, Primärfedern, Silentgummis der Motoraufhängung sowie die Kupplung gegen hochwertige Neuteile getauscht.,

Die Zündung und Elektrik wurde mit einem neuen Kabelbaum, einem neuen Kondensator und einem neuen Unterbrecher revidiert.

Beim Fahrwerk wurde der hintere Stoßdämpfer revidiert. Die Gabel wurde vollständig zerlegt, gereinigt und mit hochwertigen Ersatzteilen neu aufgebaut.

Sämtliche Seilzüge wurden ebenfalls erneuert. Dabei wurden Seilzughüllen mit dem Kreuzmuster verwendet die dem Original entsprechen.

Die Vespa ist einzelgenehmigt in Österreich (historisches Fahrzeug). Der Verkauf erfolgt mit gültigen §57a Pickerl. Außerdem gibt es das originale Kennzeichen aus Ohio/USA dazu.

Eine Probefahrt ist nach Voranmeldung  möglich.

Ergebnis:

4.98/5 (55)

Preis:

11.000.- eur, Kommissionsverkauf

zurück